Aktuelle Themen zur Dialog Logopädie

Neuigkeiten

Ein Blick über den Tellerrand!

 

                   Taping kennen die meisten aus der Physiotherapie. Aber auch Logopäden können damit ihre Patienten unterstützen. Unserer Therapeutin Lena Roland hat hierzu an der Fortbildung

“Taping für Logopäden” bei Prolog teilgenommen.

 

Nur Gutes zum Schulstart!

Am Wochenende hat Julia Knecht an der Fortbildung

“Der einfache Weg zur besseren Rechtschreibung” bei ProLog teilgenommen.

 

Jetzt kann die Schule wieder losgehen 🙂                  

 

 

Aufstieg!

 Wir gratulieren Lena Roland recht herzlich zur Beförderung zur Standortleitung unserer Praxis in Koblenz-Ehrenbreitstein.

Liebe Lena, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg mit deiner neuen Aufgabe!

Mehr Mobilität!

Juhu, es ist so weit! Unsere kleine Flotte wächst!

 

Endlich durften wir unserer fachlichen Leitung in Bad Ems, Vanessa Sonnenberg, ihr neues Dienstfahrzeug überreichen.

Mit nun drei Praxisautos können wir all unsere Patienten sicher und bequem im Hausbesuch erreichen.

 

Liebe Vanessa, wir wünschen dir stets eine gute und sichere Fahrt!

Fortbildung VED!

Unsere Therapeutin für den Kindersprachbereich, Britta Haasler, hat erfolgreich an der Fortbildung

 “Die Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt-Grundkurs” bei Prolog teilgenommen.

Sie wird uns und Sie, unsere Patienten, ab sofort mit ihrem neuen Wissen unterstützen.

 

dbl-Kongress 2021!

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder am dbl-Kongress teilnehmen. Die Veranstaltung fand über zwei Tage online statt.

 

 

Wir hatten die Möglichkeit unser Wissen in einigen interessanten Workshops aufzufrischen und zu erweitern.

 

 Claudia Bezner konnte in den beiden Tagen die Workshops “KEMUKS – Konzeptioneller Einbezug von Methoden der Unterstützen Kommunikation in die Sprachtherapie” & “Ressourcenorientierte Diagnostik bei Aphasie und Demenz mit dem Nonverbalen Semantikstest (NVST)” besuchen.

 

 Vanessa Sonnenberg schaut in den Workshops “Wissenschaftliches Arbeiten – Forschung verstehen im logopädischen Alltag” & “Gruppentherapie mit stotternden Kindern. Therapiebaustein mit Fokus auf die Relevanz der Elternarbeit am Beispiel der Kasseler Stottertherapie” vorbei.

 

 Julia Knecht nahm an dem Workshop “Notwendigkeit und Chancen der Logopädie bei Laryngektomie in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe” teil.

 

Neben den Workshops konnten wir zahlreichen informativen Vorträgen lauschen und mit anderen Logopäden und Logopädinnen sprechen und diskutieren. Rundum war es wieder ein gelungener Kongress und wir freuen uns, dass der Kongress im nächsten Jahr in unserer Heimatstadt Koblenz stattfinden wird.

Sommerfest 2021 – Phantasialand!

Auch wenn krankheitsbedingt leider nicht alle Teammitglieder an unserem Ausflug ins Phantasialand teilnehmen konnten, haben wir am Samstag einen wundervollen Tag mit Spaß, Action und gaaaaaaaaaaaaaanz viel Essen verbracht 🙂

         

Wir können nun stolz von uns behaupten, dass wir große Achterbahnfans geworden sind 🙂

Interne Fortbildung!

Gestern haben wir mit Regina Lewin und Simone Beckmann von Atos Medical einen wundervollen Fortbildungstag in unserer Praxis zum Thema “Trachealkanülenmanagement” verbracht.

Die regelmäßige Auffrischung von Wissen ist uns vor allem im Bereich Dysphagie und Trachealkanülenversorgung wichtig.

Herzliche Begrüßung in Bad Ems!

 

Am Donnerstag durften Claudia Bezner und Julia Knecht den Bürgermeister der Stadt Bad Ems, Oliver Krügel, und die Wirtschaftsförderin der VG BEN, Pia Pilger, in der Praxis in Bad Ems begrüßen.

Über den Besuch haben wir uns sehr gefreut. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für den freundlichen Empfang und die wunderschönen Blumen bedanken. Wir hoffen auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

https://ben-kurier.de/2021/07/16/eroeffnung-dialog-logopaedie/

(Unter diesem Link finden Sie den Artikel der VG)

Noch mehr individuelle Kommunikation!

 Zur Unterstützung von Claudia Bezner und Vanessa Sonnenberg hat nun auch Julia Knecht den ersten Teil des dgs-Kurses absolviert.

Der Fokus unserer Praxis liegt auf einer barrierefreien und individuellen Kommunikation.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 19:00
Hausbesuche nach Absprache

Soziales
Kontakt

DiaLog-Logopädie
Friedrich-Wilhelm-Straße 161
56077 Koblenz
Telefon: +49 261 / 97 34 11 88